Webdesign – sekundenbruchteile die entscheiden

Ein gutes Webdesign, ist entscheidend dafür, ob sich ein Besucher länger auf Ihrer Homepage aufhält.

Ist das Design ansprechend?
Ist die Gestaltung übersichtlich?

Für einen potentiellen Kunden ist es wichtig, Informationen schnell zu finden, statt lange und umständlich zu suchen.
Darüber hinaus, sind aber auch viele andere Dinge wichtig, die Ihren Auftritt im Web ansprechend und „professionell“ erscheinen lassen. Zum Beispiel Farbwahl, Schriftgrößen, Formulare und Fotos …

CMS – Grundlage Ihrer Website

Als Grundlage für Ihre Website, dient ein sogenanntes Content-Management-System (CMS) welches bereits millionenfach eingesetzt wird. In diesem CMS, werden alle Inhalte vom Layout getrennt voneinander gespeichert. Somit sind Sie nach einer kurzen Einweisung in der Lage die Inhalte nach der Erstellung selbst zu pflegen.

Lesen Sie mehr über CMS bei Wikipedia.

Responsive Design – optimiert auch für mobile Geräte

Responsive Design, bedeutet, dass sich die angezeigte Website automatisch an das jeweilige Gerät anpasst, auf dem sie angezeigt wird.

Gutes Webdesign ist umso wichtiger, da immer mehr Anwender das Internet auch „mobil“ nutzen. Somit passt sich die Website dann auch automatisch an das Smartphone oder den Tablet-PC an.

Lesen Sie mehr über Responsive Design bei Wikipedia.

Pflegen Sie Ihre Website nach der Erstellung selbst!

Um Ihre Website nach der Erstellung selbst pflegen zu können benötigen Sie keine Kenntnisse in der Programmierung.

In einem kostenlosen und einfach zu bedienenden Open-Source-System können Sie nach der Erstellung der Webseite Ihre Webinhalte selbst aktualisieren oder pflegen und das ohne große technische Kenntnisse, da in diesem System Inhalte und das Layout getrennt voneinander gespeichert sind.

Bei Bedarf pflege ich Ihre Website natürlich auch für Sie. Sprechen Sie mich darauf an.

Hier erfahren Sie mehr über Ablauf zu Erstellung Ihrer Homepage.